Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Christine Basler Neugeborenenfotografie

  • : christine-basler-kids
  • christine-basler-kids
  • : Fotografin hält die ersten Tage im Leben ihres Babys in einfühlsamen Bildern fest.
  • Kontakt

Kategorien

Links

6. März 2012 2 06 /03 /März /2012 00:46

 

 

fuer-Blog.jpg

 

Herzlich Willkommen auf meinem Blog für Neugeborenenfotografie!


Dies ist für mich der Anfang einer neuen, aufregenden Aufgabe.

Als Fotodesignerin habe ich bisher hauptsächlich für Bildagenturen gearbeitet.

Seit ich jedoch selbst Mama von zwei Kindern bin, ist mir bewußt geworden,  wie wertvoll und unwiederbringlich manche Momente im Leben sind. 

Die letzten Wochen der Schwangerschaft, die ersten Tage des neugeborenen Kindes - so neu, so aufregend - und doch so schnell vorbei.


Genau diese ersten, aufregenden Tage im Leben Ihres neugeborenen Babys möchte ich festhalten.
Mit natürlichen, einfühlsamen Fotos, die Ihr Leben und das Ihres Kindes für immer begleiten werden.

 

Kommen Sie einfach in mein Heimstudio. Dort ist alles für Sie und ihr Baby vorbereitet. Es ist hell und warm und so entstehen in einer entspannten Atmosphäre Bilder, die Ihren ganz persönlichen Wünschen entsprechen.

 

Auf Wunsch komme ich auch zu Ihnen nach Hause und fotografiere Sie und ihr Baby in Ihrer gewohnten Umgebung. 
Natürlich berate ich Sie gerne vor dem ersten Shooting.  
 


Bestimmt haben Sie einige Frage, und vielleicht geben Ihnen die folgenden Punkte bereits einige Antworten:

 

Wann ist der beste Augenblick für ein Neugeborenenshooting?


Die beste Zeit ist in den ersten 10 Tagen des neugeborenen Kindes. Die Babys schlafen in dieser Zeit noch sehr viel und lassen sich dabei kaum stören. Auch sind sie meist noch nicht von Bauchschmerzen geplagt.
Am besten Sie melden Sie sich 2-4 Wochen vor dem Geburtstermin bei mir an.
Wenn Ihr Kind geboren ist, werde ich so innerhalb der ersten Tagen nach der Geburt einen Termin für Sie finden.
Die "Anmeldung" vor der Geburt ist nicht verpflichtend.



Was müssen Sie beachten?

Der hellste Raum in Ihrem Haus sollte mollig warm sein. Ihr Baby sollte zum Zeitpunkt des Shootings möglichst satt sein. Natürlich ist das nicht immer so leicht zu timen, es bleibt aber auf jeden Fall immer noch Zeit zum Trinken, Trösten und Kuscheln.
Ich werde, soweit möglich,  mit natürlichem Licht arbeiten, um die empfindlichen Augen der Babys zu schützen.
Decken, Mützen und Accessoires bringe ich zum Fototermin mit. Natürlich dürfen Sie aber gerne eigene Accessoires, Kuscheltiere, Schmusetücher usw. beisteuern.
Und natürlich sind Sie während des Shootings immer bei Ihrem Baby!

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by christine-basler-kids - in Willkommen
Kommentiere diesen Post

Kommentare